Innenausbau geht weiter und ein riesen Ärgernis

Hallo zusammen,

der Innenausbau schreitet weiter voran, die Maler haben alle Räume jetzt fertig in Q3 gespachtelt und auch schon die kompletten Decken in allen Zimmern sowie die Wände in den Fluren und Bädern verputzt (verputzt wurde übrigens mit Knauf Rotkalk Filz 1mm, was uns wirklich super gut gefällt, auch wenn es nicht ganz billig war 🙂 ).

Schon letztes Wochenende haben wir im Baumarkt unser Laminat bestellt, was vielleicht auch schon Ende nächster Woche geliefert werden soll. Das Verlegen sollte relativ einfach von der Hand gehen, der Schallschutz ist nämlich schon fertig am Laminat angebracht und muss nicht noch vorher extra verlegt werden (wen es interessiert: http://www.logoclic.info/laminatboden-ambienta).

Als Letztes würden dann nur noch die Türen fehlen und da gibt es im Moment auch ziemlichen Ärger. Nach langer Suche nach der speziellen Wärmeschutztür für den Kellerabgang habe ich diese im Internet bei „Porta-System“ gefunden und gleich alle Türen dort bestellt. Eigentlich sollten die schon da sein (Liefertermin 09.03.), allerdings hat sich zwischenzeitlich weder die Firma „Porta-System“, noch der Spediteur gemeldet. Nachdem auf meine Anfragen keine Reaktion mehr kam, habe ich Käuferschutz bei Paypal beantragt. Jetzt sollen die Türen angeblich nächste Woche geliefert werden, daran glauben wir aber nicht mehr. Jetzt bleibt und nur die Entscheidung von Paypal abzuwarten und dann werden wir die Türen wohl auch im Baumarkt besorgen (dort konnte man mir nach etwas längerer Suche doch auch eine Wärmeschutztür anbieten). Leider haben wir dann aber nochmals 4-5 Wochen Lieferzeit einzuplanen, was unserem Plan -Ende April einzuziehen- etwas entgegen wirkt.

Also meine Empfehlung: FINGER WEG!!! von der Firma Porta-System (entsprechende Kommentare zu der Seite findet man nach etwas googlen auch, habe ich leider jetzt erst zu spät entdeckt) und nehmt die Türen entweder gleich bei Schwörer oder kauft sie im (Fach-) Handel eures Vertrauens.

Im Nachhinein ist man immer etwas schlauer…

P.S.: Bilder folgen so schnell wie möglich 😉

Kommentare (13)

  1. Pavel

    Aber können sie doch schon umziehen die Türen kann später kommen das ist nicht so wichtig:)

    Antworten
    1. Bauherr (Beitrag Autor)

      Ja, das haben wir uns auch schon überlegt… wir werden sehen 🙂

      Antworten
  2. Tabea

    Hallo, vor diesem Problem mit der speziellen Tür zum Keller standen wir auch. Wir haben uns für Türen von Türenheld.de entschieden, bei der Kellertür haben wir dann eine Wohnungseingangstür genommen. Diese entspricht den von Schwörer/Kfw geforderten Dämmeigenschaften. Es war nämlich unmöglich die Innentüren und die Kellertür im selben Design zu bekommen. Das war dann für uns die Lösung.

    Antworten
    1. Bauherr (Beitrag Autor)

      Bei Türenheld hatte ich das auch angefragt, allerdings bekam ich da von 2 Beratern die Antwort, dass man solch eine Tür nicht anbieten könne.
      Die Wohnungseingangstür hätten wir dort sogar im gleichen Design bekommen, allerdings konnte man den Ud-Wert von 1,1 -so wie er bei uns gefordert ist- nicht bestätigen. Die Klimaklasse trifft dazu noch keine Aussage, die Wohnungseingangstüren bei Türenheld haben laut eigenen Angaben eine Vollspaneinlage bzw. Schalldämmeinlage, aber keine dämmende Schaumstoffeinlage. Das Angebot vom Bauhaus, auf das wir jetzt hoffentlich umschwenken können sieht nämlich eine Tür von der Firma Jeld-Wen (Wärmeschutztür Typ 42, U-Wert 0,9) vor. Damit würden wir die Anforderungen sogar noch etwas übertreffen. Siehe dazu http://www.jeld-wen.de/media/2517411/k_g26-410_jw_de.pdf

      Antworten
  3. Florian

    Zum Innenputz, Welche Spachtelstufe war von Schwörer geliefert worden? Gibt es von Schwörer Vorschriften für Wandbeläge bezüglich Rissbildung an Stößen und Raumecken bei z.B. Innenputz? Habe gelesen, dass es in bis zu 1-2 Jahren nach Montage zu Setzungen und Holzfeuchteangleichung kommen kann. Habt ihr unter dem Putz noch eine Fließtapete zur Rissüberbrückung angebracht?

    Antworten
    1. Bauherr (Beitrag Autor)

      Hallo Florian,
      wir haben die Spachtel- und Malerarbeiten bei Schwörer schon relativ früh rausrechnen lassen, weil wir der Meinung waren das selbst machen zu können. Angeboten war Spachtelung in Anlehnung an Q2 (sollte noch der Standard sein). Dann kommt ganz normale Raufasertapete drauf und fertig (ich glaube die wird noch einmal gestrichen). Soweit ich das richtig verstanden habe, hätte Schwörer nur in den Ecken Gewebeband eingelegt. Das hat unser Bauleiter im Prinzip auch nochmal bei der Übergabe bestätigt.. wir sollten darauf achten in den Ecken Gewebeband einzulegen, an den normalen Stößen müsse das nicht unbedingt sein. Er meinte aber auch, dass sich noch im Laufe der Zeit Risse bilden könnten (wegen Setzungen usw.). Bleibt also abzuwarten wie schlimm die ausfallen, da lassen wir uns mal überraschen 😉
      Für uns hat sich jetzt im nachhinein allerdings herausgestellt, dass wir die Spachtelung in der gewünschten Qualität nicht selbst hinbekommen werden. Unser Haus ist jetzt komplett Q3 gespachtelt und die Maler haben an allen Fugen Gewebeband eingelegt. Unter dem Putz ist nur Putzgrund angebracht worden, also keine zusätzliche Vliestapete oder ähnliches.
      Gruß

      Antworten
      1. Pavel

        Hallo. Was habt Ihr bezahlt für Maler arbeiten?:)

        Antworten
        1. Bauherr (Beitrag Autor)

          Gute Frage, noch nicht alles 🙂
          Auf Grund der Änderungen die wir uns gegenüber dem Angebot jetzt „gegönnt“ haben, kann ich es noch nicht genau sagen, aber schätzen würde ich jetzt mal ca. 14k
          Gruß

          Antworten
  4. Anonymous

    Hallo, ich wollte mal nach dem aktuellen Stand fragen wie es bei euch aussieht? und auch ob es aktuelle Fotos gibt ? Würde mich sehr freuen…Viele Grüße Jenny

    Antworten
    1. Bauherr (Beitrag Autor)

      Hallo Jenny,
      sorry es ist viel zu lange her und es ist auch viel passiert in der Zwischenzeit. Ich werde versuchen morgen alle Bilder zusammen zu tragen und dann mal wieder was posten.
      LG

      Antworten
  5. Pavel

    Hallo. Und wie gehts?Sie sind schon Umgezogen?Gibts Fotos nach dem Maler Arbeiten??

    Antworten
    1. Bauherr (Beitrag Autor)

      Hallo Pavel,
      ja wir sind endlich umgezogen, allerdings sieht es hier noch echt chaotisch aus.
      Möchtest du etwas Spezielles bzgl. Malerarbeiten sehen?
      Gruß

      Antworten
  6. Gerald Flieger

    Ich bin gespannt, wies jetzt so aussieht! Das mit den Türen ist echt ärgerlich! Gut, dass du deine Erfahrungen hier ehrlich schilderst und so anderen hilfst! Wir haben unsere Türen alle bei rudda.at bestellt. Haben alles pünktlich geliefert bekommen und die Türen sind genau so, wie wir sie erwartet hatten. Alles in allem sehr zu empfehlen 🙂

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.