Nachtragsangebot

Es ist da, das Nachtragsangebot!

Allerdings nicht wie ich es als Hiobsbotschaft bei anderen vorher gelesen hatte „…Viele Zusatzpositionen…, …viel teurer als gedacht!…“. Bei uns war eigentlich alles wie vorher geplant, nur 4 Rauchmelder hat man uns untergeschoben 🙂 , dafür aber auch eine Gutschrift von über 1.000,-€, von der ich noch nicht weiß woher die kommt 😀

Was mir noch aufgefallen ist: die Heizungsanlage wurde kleiner gewählt als ursprünglich geplant (auch mit entsprechender Gutschrift), anscheinend wegen der Energiebilanzberechnung.

Eine Position ist noch nicht als Gutschrift aufgeführt, das werden wir aber abschließend noch auf der Bemusterung klären!

Von daher, alles in Ordnung, ich war positiv überrascht, Daumen hoch!

Kommentare (2)

  1. Andreas Böger

    Hallo,

    Glückwunsch zu dem tollen Blog :o).

    ich habe einmal eine Frage zu der Unterdruckabsicherung LEDA LUC.
    Die wird Euch mit 719,-€ in Rechnung gestellt.
    Ist das komplett mit Verkabelung?
    Hintergrund ist, das Schwörer von uns für die selbe Absicherung 1100€ haben möchte.
    Vielen Dank im voraus.
    Gruß Andreas Böger.

    Antworten
    1. Bauherr (Beitrag Autor)

      Hallo Andreas,
      Die Leda-LUC 2 kostet bei uns komplett 1.072,-€. Der Aufpreis von 719,-€ ergab sich daraus, dass wir schon im Vorfeld die „Vorbereitung Unterdruckabsicherung“ geordert hatten und die schon mit 353,-€ zu Buche geschlagen hat. Wenn du jetzt noch die (bei uns) 44,-€ für den Wanddurchbruch im Keller für die Ofenluftzufuhr (ja ok, hat nichts direkt mit der Unterdruckabsicherung zu tun) mit dazu rechnest, bist du bei 1.116,-€, passt doch ziemlich genau 🙂
      Als Hinweis steht noch im Protokoll, dass falls der Ofen bei Bauabnahme noch nicht steht, die Mess- und Fühlerleitungen in Eigenleistung zu verbinden sind. In Betrieb nehmen musst du die Leda-LUC dann auch selbst 😉

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.